Bad Radkersburg www.bad-radkersburg-online.at BAD RADKERSBURG Das Bad Radkersburger ErholungssystemRegion Bad RadkersburgIhre Partner in Bad RadkersburgKommunikation und Kontakt

BAD+RADKERSBURG

Zukunftswerkstatt
Bad Radkersburg und
Bad Radkersburg
Umgebung

Aktuelles

Strukturanalyse
* Download als PDF

Ergebnisbroschüre
* Gruppe 1
* Gruppe 2
* Gruppe 3

Arbeitskreise
* Leitbild und Maß-
   nahmenhandbuch

E-Mail

radkersburg

Strukturanalyse

Radkersburger Einzelhandel setzt 34,7 Mio. € pro Jahr um

Der Gesamtumsatz aus dem Einzelhandel in Bad Radkersburg beträgt insgesamt 34, 7 Mio. €. Die Stadt weist eine relativ hohe Kaufkraftverflechtung mit den südsteirischen Bezirken Radkersburg Umgebung und Feldbach, sowie der slowenischen Region um "Pomurska", der nordkroatischen Grenzregion um "Cakovec" und "Varasdin" und der südungarischen Region um "Lenti" auf. Als Warengruppe mit der stärksten Kaufkraft erweist sich hier die Lebensmittelbranche. Sie verbucht mit rund 20% des Gesamtumsatzes nicht nur die höchsten Einzelhandelsumsätze, sondern ist auch aus Sicht der slowenischen, kroatischen und südungarischen Konsumenten der wichtigste Grund, zum Einkaufen, nach Bad Radkersburg zu kommen.

Tourismus als entscheidende Stütze des örtlichen Fachhandels

Der Tourismus trägt entscheidend zur Stützung des örtlichen Facheinzelhandels bei. Bei einem Durchschnitt von 330.000 jährlichen Nächtigungen in den letzten fünf Jahren, geben Touristen jährlich 3,6 Mio. € in der Stadt aus. Im Vergleich mit anderen österreichischen Gesundheitstourismusorten erweisen sich die einzelhandelsrelevanten Tourismusausgaben als sehr hoch. Die höchsten touristischen Einzelhandelsausgaben verzeichnet die Bekleidungsbranche.

Hohe Verkaufsflächenausstattung

Die gesamte Verkaufsfläche des Einzelhandels sowie des konsumnahen Dienstleistungs- und Gewerbebereiches beträgt in Bad Radkersburg 13.391 qm, davon sind 5.181qm im Stadtzentrum. Im Vergleich zu anderen Städten mit ähnlicher Struktur hat Bad Radkersburg eine sehr gute und hohe Gesamtverkaufsflächenausstattung .

"Einkaufsstadt"-lmage jenseits der Grenze

Während rund 70 % der eigenen Bürger Bad Radkersburg als einen "Kurort" bezeichnen, sind 80 % der slowenischen Befragten hingegen der Ansicht die Murstadt weist eindeutig das Image einer "Einkaufsstadt" auf.

Download der Strukturanalyse als pdf-Datei (ca. 1,9 MB, 88 Seiten)

BAd RAdkersburg

 

bad+radkersburg

 

ZurückWeiterNach ObenSuchenSitemap / HilfeEmail an den Webmaster